19.06.2019

Der Sommer im Snow Space Salzburg

Das Bergsommer-Abenteuer für die ganze Familie in Flachau, Wagrain und St. Johann

Bekannt als internationales Premium Skigebiet bietet Snow Space Salzburg im Herzen der Salzburger Bergwelt auch in den heurigen Sommermonaten wieder jede Menge Abenteuer- und Erholungsangebote für die ganze Familie. Von den beiden Kinderer-lebniswelten am Grafenberg und am Gernkogel, über den Bikepark in Wagrain bis hin zum Erlebniswanderweg in Flachau ist für Familienurlauber, Abenteuerhungrige und auch Genusssuchende im Snow Space Salzburg Bergsommer für jeden etwas dabei. Für den kulinarischen Genuss sorgen sechzehn geöffnete Berggasthöfe und Almhüt-ten rund um die Bergstationen der Seilbahnen und entlang der vielfältigen Wanderwege.

Bergerlebniswelten für Klein und Groß 

Mit dem Wagrainis Grafenberg in Wagrain und dem Geisterberg in St. Johann warten im Snow Space Salzburg zwei Abenteuer- und Erlebniswelten für einen abwechslungsreichen Sommerur-laub. Der Aufstieg erfolgt jeweils bequem mit der Gondelbahn und auch die Mitnahme von Kin-derwägen ist problemlos möglich. Als weiteres Highlight können alle jungen Bergwanderer ent-lang des Floris-Erlebnispfades in Flachau während der Wanderung knifflige Rätsel-Aufgaben lö-sen. 

Wagrainis Grafenberg
Die Natur- und Bergerlebniswelt Wagrainis Grafenberg in unmittelbarer Nähe zur Bergstation der Grafenbergbahn in Wagrain lädt zum Spielen und Entdecken ein. Vom Grafenbergsee geht es mit dem Floß oder über die Hängebrücke zum Bienenweg, weiter über die Hachaurutsche in den Niedrigseilgarten. Dort sind auf unterschiedlichen Parcours mit Schwingseilen und Balancierele-menten Geschick und Koordination gefragt. Alle Übungen befinden sich in geringer Höhe, was es keinesfalls leichter macht. Weiter geht’s zum Schaukelwald, dort wartet für besonders wagemuti-ge Kids die Riesenschaukel oder gleich weiter ins Kletterstadion, wo an der Boulderwand ver-schiedene Routen, die man an der Farbe der Griffe erkennt, geklettert werden können. Zum Ab-schluss wartet der „Weg der Faszination“ der über den Wagrainis Wasserspielpark zurück zur Kinderalm führt. 

Geisterberg in St. Johahn
Am Geisterberg in St. Johann heißt es in den Sommermonaten „Willkommen im Reich der lusti-gen Geister“. Über 40 große und kleine Spielestationen für Kinder befinden sich entlang Großteils kinderwagentauglicher Wanderwege. Highlights sind das Geisterbergschloss, das Geisterdorf, Wasserspiele, Klettertürme, Schaukeln und zahlreiche Rutschen. Um den Weg von der Bergsta-tion zum Zentrum des Geisterberges zu verkürzen, fährt der Geisterbergzug, ein Traktorzug, ei-nen Teil der Strecke. Bereits bei der Ankunft in St. Johann befindet sich vor der Talstation der Alpendorf Gondelbahn ein großzügig angelegtes Kinder-Spielparadies. Von einer Riesensprung-matte, Mini-Go-Cart-Bahn, Wasserbooten bis zu unterschiedlichsten Rutschen und Schaukeln ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Floris-Erlebnispfad
Ausgangspunkt für den kinderwagentauglichen Rundweg ist die Bergstation der Starjet 1 Sessel-bahn in Flachau. Entlang der Route, die in einer Gehzeit von ca. 1,5 bis 2 Stunden absolviert werden kann, warten für Kinder und ihre Eltern sowohl knifflige Rätselfragen als auch mehrere Abenteuerstationen wie ein Flyingfox, eine Kletterwand und ein Naturkino. Für alle Rätselfüchse die alle Fragen entlang des Erlebnispfads richtig beantworteten, wartet im Tourismusbüro Flachau ein Überraschungsgeschenk.

Bikepark Wagrain – der Hotspot für Downhill-Biker 

Längst etabliert als Hotspot der internationalen Downhill-Elite bietet der Bikepark in Wagrain ent-lang der Flying Mozart Gondelbahn neben anspruchsvollen Downhill- und Enduro Trails auch einige abwechslungsreiche Mountainbike Routen. Die Auffahrt auf das Grießenkareck erfolgt komfortabel mit der Gondelbahn Flying Mozart, bei der Bergstation angekommen beginnt das pure Bike Abenteuer. Insgesamt lassen sieben unterschiedliche Trails mit einem guten Mix aus Jumps, Tables und naturbelassenen Singeltrails Biker-Herzen höherschlagen. Als besonderes Service gibt es am Parkplatz bei der Talstation eine großzügig angelegte Bike-Waschanlage so-wie zwei Duschräume im Stationsgebäude. Der Bikepark Wagrain ist Mitglied der Gravity Card, einer Biker-Saisonkarte die in zwanzig etablierten Bike Destinationen in sechs Ländern genutzt werden kann.

Wanderparadies Snow Space Salzburg 

Komfortabel geht es von den drei Urlaubsorten Flachau, Wagrain und St. Johann mit den fünf Seilbahnen bergauf ins Wanderparadies Snow Space Salzburg. Direkt an den Bergstationen der Seilbahnen beginnen eine Vielzahl unterschiedlicher Wanderungen. Von gemütlichen Wandertou-ren, wie die Geisterbergwanderung in St. Johann mit zwei Kilometern und einem Höhenunter-schied von 150 Höhenmetern bis hin zur anspruchsvollen Rundwanderung rund um das Grie-ßenkareck mit knapp zehn Kilometern Wegstrecke und einem Höhenunterschied von 526 Hö-henmetern finden Bergwanderer aller Könner-Stufen die passende Herausforderung. Alle Wege sind ausgeschildert und markiert, zudem finden sich entlang der Wanderungen sechzehn geöff-nete Berggasthöfe und Almhütten die mit ihrer typisch regionalen Salzburger Küche zum Verwei-len einladen.  

Eine gemeinsame Sommer-Karte für Snow Space Salzburg und Bergbahnen Filzmoos 

Für das Bergsommererlebnis im Snow Space Salzburg steht eine breite Palette an unterschiedli-chen Seilbahntickets zur Verfügung, von Einmalfahrten über Tageskarten, bis hin zu Mehrtages- und Saisonkarten. Zudem gibt es seit letztem Jahr eine gemeinsame Saisonkarte mit den Berg-bahnen in Filzmoos, die sowohl an den fünf im Snow Space Salzburg als auch für die Papageno Gondelbahn auf den Rossbrand genutzt werden kann. 

Ein Gütesiegel für das Sommer Angebot

Die Seilbahnen im Snow Space Salzburg sind unter den „Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen“ mehrfach als Family- und Abenteuerberge ausgezeichnet.
Mit dem Gütesigel „Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen“ vom Fachverband der Seilbah-nen der Wirtschaftskammer Österreich werden nur Unternehmen ausgezeichnet, die qualitätsge-prüfte Erlebnisangebote bieten und strenge Kontrollen erfüllen. Regelmäßige Überprüfungen stel-len die Einhaltung des Qualitätsversprechens sicher. Die Palette der Erlebnisse reicht von wun-derschönen Themenwanderungen über naturbelassene Downhill-Strecken für Mountainbiker bis hin zu traumhaften Panoramarestaurants. Die Snow Space Salzburg Bergbahnen sind Mitglied der Initiative „Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen“. Die Grafenbergbahn mit Wagrainis Grafenberg und die Alpendorf Gondelbahn mit dem Geisterberg sind jeweils als Familien-Berg und die Flying Mozart mit dem Bikepark Wagrain als Abenteuer-Berg zertifiziert.
 

Bikepark Wagrain - Snow Space Salzburg | © TVB Wagrain- Kleinarl, B Reinhart
Am Floris Erlebnispfad bei der Bergstation der Sesselbahn Star-jet 1 in Flachau können Kinder knifflige Rätselaufgaben lösen. | © TVB Flachau, M Berger
Snow Space Salzburg Wagrainis Grafenberg in Wagrain | © Snow Space Salzburg, C Schartner
Snow Space Salzburg - Geisterberg St. Johann im Pongau | © Snow Space Salzburg
Bikepark Wagrain - Snow Space Salzburg | © TVB Wagrain- Kleinarl, B Reinhart
Am Floris Erlebnispfad bei der Bergstation der Sesselbahn Star-jet 1 in Flachau können Kinder knifflige Rätselaufgaben lösen. | © TVB Flachau, M Berger
Snow Space Salzburg Wagrainis Grafenberg in Wagrain | © Snow Space Salzburg, C Schartner
Snow Space Salzburg - Geisterberg St. Johann im Pongau | © Snow Space Salzburg