**** Neu **** ab der Wintersaison 2020/21

Best of Mountains

Snow Space Salzburg

 

MEILENSTEINPROJEKT IM SNOW SPACE SALZBURG

Flying Mozart & Panorama Link

 

In der Wintersaison 2020/21 steigt Snow Space Salzburg zu den absolut größten Skigebieten in Österreich auf. Mit der jetzt baubewilligten Verbindungsbahn ins Skigebiet Flachauwinkl/Kleinarl und dem Neubau der Flying Mozart Gondelbahn in Wagrain können Wintersportler künftig über 200 Pistenkilometer an einem Skitag nutzen.

Ab der Saison 2020/21 können die Skifans von St. Johann/Alpendorf bis Zauchensee mit einer Tageskarte durchfahren. Das sind mehr als 200 Pistenkilometer.

Neubau Flying Mozart Seilbahn Wagrain Mittelstation Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg

Flying Mozart -
Komfort auf einem neuen Level

Mit der Erneuerung der Flying Mozart Gondelbahn
in Wagrain setzt das Premium Skigebiet neue Maßstäbe
in punkto Komfort und Förderleistung.

Die Flying Mozart Gondelbahn, die vom Kirchboden in Wagrain über zwei Sektionen auf das Grießenkareck führt, zählt mit 1,3 Millionen Beförderungen pro Wintersaison zu den am stärksten frequentierten Seilbahnen im Skigebiet Snow Space Salzburg. Im nächsten Jahr wird als Ersatz für die 31 Jahre alte Kabinenbahn eine moderne und leistungsstarke Einseilumlaufbahn mit 10er Kabinen errichtet.

Das Herzstück der Bahn bildet die neue unterirdische Mittelstation, sie ermöglicht künftig einen Zugang auf selben Niveau zur G-Link Pendelbahn, die das Grießenkar mit dem Grafenberg verbindet.

Die Bergstation wird ein Stück weit nach oben versetzt und auf selber Höhe mit der Bergstation der 8er Sesselbahn Starjet 3 liegen, die von Flachauer Seite auf den Berg führt, daraus ergibt sich ein wesentlich breiteres Pistenangebot im Bereich der Bergstation. Die langen Geraden in den Stationen ermöglichen ein sehr komfortables Ein- und Aussteigen bei deutlich reduzierter Fahrgeschwindigkeit. Die neue
Flying Mozart Bahn wird die 970 Höhenmeter auf das Grießenkareck in weniger als 11 Minuten überwinden und bis zu 4.000 Gäste pro Stunde bergwärts befördern, somit gehören Wartezeiten an der Tal- und Mittelstation endgültig der Vergangenheit an.

Die neue Flying Mozart Bahn auf einen Blick

  • Förderleistung 4.000 Personen pro Stunde – weltweit einzigartig
  • 11 Minuten Fahrzeit vom Tal auf den Berg
  • Direktes Umsteigen in die G-Link Pendelbahn
  • Freies W-LAN in allen Kabinen

Bereits jetzt die Fahrt mit der neuen Flying Mozart genießen

Panorama Link Verbindungsbahn zwischen Wagrain und Kleinarl im Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg

Der Link mit einmaligem Berg-Panorama

Die neue Panorama Link Gondelbahn verbindet die beiden Skigebiete Snow Space Salzburg und Flachauwinkl/Kleinarl miteinander und bietet allen Gästen künftig ein Maximum an Pistenspaß und Seilbahnkomfort.

Während dem Ski-Schaukeln zwischen den Orten Wagrain und Kleinarl genießen die Wintersportler ein unverwechselbares Bergpanorama in die Hohen und Niederen Tauern. Die 3,1 km lange Seilbahntrasse
führt von den Bergstationen am Grießenkareck über den Bergrücken zur Bergstation Flachauwinkl-Kleinarl. Errichtet und betrieben wird die neue 10er Gondelkabinenbahn von der Snow Space Salzburg Bergbahnen AG gemeinsam mit der Shuttleberg GmbH.

Die neue Panorama Link auf einen Blick

  • Link zwischen Snow Space Salzburg und Shuttleberg
  • Förderleistung 2.400 Personen pro Stunde
  • 8 Minuten Fahrzeit zwischen Wagrain und Kleinarl
  • 3,2 km Fahrstrecke mit einzigartigem Bergpanorama

200 Pistenkilometer "Best of Mountains"

Mit der skitechnischen Verbindung zwischen dem Grießenkareck in Wagrain und dem Skigebiet Flachauwinkl/Kleinarl zählt die Region zu den Top-Wintersportdestinationen im gesamten Alpenraum.

Der aktuelle Baufortschritt zusammengefasst

Am 3. September fand die feierlich Präsentation des Meilensteinprojekts "Flying Mozart & Panorama Link" im Zuge des ersten Spatenstichs an der Mittelstation der Flying Mozart statt.

Die Highlights in der Zusammenfassung
>> Jetzt die Highlights der Pressekonferenz ansehen

Impressionen

Impressionen

Neubau der Flying Mozart Talstation in Wagrain im Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
Neubau Flying Mozart Seilbahn Wagrain Mittelstation Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
Neubau der Flying Mozart Bergstation in Wagrain im Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
Panorama Link Verbindungsbahn zwischen Wagrain und Kleinarl im Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
Das Innere der Kabine der neuen Flying Mozart in Wagrain im Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
Bergstation der neuen Flying Mozart in Wagrain im Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
Neubau der Flying Mozart Talstation in Wagrain im Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
Neubau Flying Mozart Seilbahn Wagrain Mittelstation Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
Neubau der Flying Mozart Bergstation in Wagrain im Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
Panorama Link Verbindungsbahn zwischen Wagrain und Kleinarl im Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
Das Innere der Kabine der neuen Flying Mozart in Wagrain im Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
Bergstation der neuen Flying Mozart in Wagrain im Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg