Alles auf einen Blick

Öffnungszeiten der Bergbahnen Wagrain

Sie freuen sich bereits auf den nächsten Urlaubstag in Wagrain? Darauf, die zahlreichen Highlights am Berg zu entdecken – ob im Sommer oder Winter? Prima!

Flugaufnahme vom Ort Wagrain mit umliegender Winterlandschaft in Blickrichtung Flachau im Snow Space Salzburg | © Bergbahnen AG Wagrain

Saisoninfo 2018/2019

  • Beginn Wintersaison 2018/19:  voraussichtlich 1. Dezember 2018
  • Ende Wintersaison 2018/2019: 22. April 2019
Blick auf G-LINK, eine der größten Pendelbahnen der Welt in Richtung des tiefverschneiten Tals in Wagrain im Snow Space Salzburg | © Oczlon Walter, Bergbahnen AG Wagrain

Betriebszeiten der Bergbahnen Wagrain

 

  • von Saisonstart bis 31. Jänner 2019: täglich von 8:30 bis 16 Uhr
  • von 1. Februar 2019 bis Saisonende: täglich von 8:30 bis 16.15 Uhr 
  • Die letzte Kontrollfahrt ist an der jeweiligen Seilbahn ersichtlich.

Pistensperre im Snow Space Salzburg - Wagrain

Im Skigebiet Snow Space Salzburg ist die Pistenbenützung außerhalb der Öffnungszeiten strengstens verboten!

Die Bergbahnen Wagrain weisen alle Pistenbenützer darauf hin, dass mittels Netz oder Absperrband GESPERRTE Pistenbereiche zu Ihrer eigenen Sicherheit auf keinen Fall befahren werden dürfen!

Gemäß § 30 des Salzburger Landessicherheitsgesetzes sind in Wagrain im Skigebiet Snow Space Salzburg (Gemeindegebiet Wagrain) gelegene Pisten im Zeitraum von 17 Uhr bis 8 Uhr aufgrund der Seilwindenpräparierung gesperrt!

Tourengehen auf den Pisten...

In Wagrain sind Pistengeher bis auf Widerruf während der Pistenöffnungszeiten erlaubt. Jedoch muss das Aufsteigen am Pistenrand und hintereinander erfolgen. Hunde dürfen auf die Piste nicht mitgenommen werden und auch das Queren der Piste an unübersichtlichen Stellen ist untersagt.

Die FIS Verhaltensregeln für Skifahrer und Snowboarder, insbesondere die FIS-Regel 7 müssen auch von Pistengehern beachtet werden. Somit muss jeder, der aufsteigt oder zu Fuß absteigt den Rand der Abfahrt benutzen.
 

Im Falle eines erhöhten Unfallrisiko für Pistennutzer oder Pistengeher, zum Beispiel aufgrund der Schneelage, einer hohen Menge an Pistengehern usw., kann Wagrain das Aufsteigen auf den Pisten wieder untersagen und in Folge bei beispielsweise schneearmen Zeiten wieder ein generelles Verbot aussprechen.

Den Anweisungen des Seilbahnpersonals ist Folge zu leisten.

Die behördlich verordnete Pistensperre in der Zeit von 17:00 bis 08:00 Uhr bleibt hiervon unberührt.