Verschneite Landschaft mit Hirschkogel und Gernkogel in St. Johann-Alpendorf im Skigebiet Snow Space Salzburg | © Alpendorf Bergbahnen AG

Wer hat an der Uhr gedreht?

Betriebszeiten für St. Johann-Alpendorf

Alpendorf-Fans behaupten ja, der Ort beheimate die besten österreichischen Bergbahnen. Bleiben Sie up to date über aktuelle Saisoninfos, Betriebszeiten und Öffnungszeiten der Lifte und Pisten in der Region. 

Skifahrer blickt von der Aussichtsplattform Geisterturm am Gernkogel in St. Johann-Alpendorf im Snow Space Salzburg auf die umliegende Berglandschaft | © Alpendorf Bergbahnen AG

Saisoninfo 2018/2019

  • Beginn Wintersaison 2018/19: voraussichtlich 1. Dezember 2018
  • Ende Wintersaison 2018/2019: 22. April 2019

 

Hahnbaum: Infos folgen.

Alpendorf im Skigebiet Snow Space Salzburg | © Alpendorf Bergbahnen AG

Betriebszeiten der Bergbahnen Alpendorf

  • Saisonstart bis Februar: täglich von 8:30 bis 16 Uhr
  • ab Februar: täglich von 8:30 bis 16:15 Uhr
  • Kassenzeiten: täglich von 8 bis 16:30 Uhr

Pistensperre im Snow Space Salzburg - St. Johann

Im Skigebiet Snow Space Salzburg ist die Pistenbenützung außerhalb der Öffnungszeiten strengstens verboten!

Grundsätzlich sind alle Pisten von 17 Uhr bis 8:30 Uhr gesperrt. Das Befahren/Betreten der Pisten ist innerhalb dieser Zeit verboten! Zuwiderhandlungen gegen dieses Verbot befreien den Liftbetreiber von jeder Haftung.

Einzige Ausnahme ist die Talabfahrt von der Gernkogelalm bis ins Tal. Hier gilt die Pistensperre von 19 Uhr bis 8:30 Uhr.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Während dieser Zeit präparieren wir die Pisten für den nächsten Skitag und es besteht Verletzungsgefahr durch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, Stromkabel, Schläuche oder Schneekanonen.

Skitouren-Routen entlang der Piste

St. Johann im Pongau bietet mit zwei markierten Skitourenrouten auf den Hausberg der Sankt Johanner, den Hahnbaum, ideale Voraussetzungen für Einsteiger aber auch Arrivierte.

In St. Johann-Alpendorf im Snow Space Salzburg sind Pistengeher bis auf Widerruf während der Pistenöffnungszeiten erlaubt.

Jedoch muss das Aufsteigen am Pistenrand und hintereinander erfolgen. Hunde dürfen auf die Piste nicht mitgenommen werden und auch das Queren der Piste an unübersichtlichen Stellen ist untersagt.

Den Anweisungen des Seilbahnpersonals ist Folge zu leisten.