© sky-blue Salzburg © sky-blue Salzburg

Der Wald als wichtiger Bestandteil eines Skigebietes

Schutzfunktion des Waldes in alpinem Gelände

Gerade ein gesunder und funktionstüchtiger Bergwald ist aufgrund seiner Schutzfunktion gegenüber Naturgefahren wie Lawinen, Erdrutschen, Wind oder Steinschlägen unerlässlich für ein Skigebiet im alpinen Raum. Daher nimmt bei uns im Snow Space Salzburg die Schaffung und Erhaltung eines intakten Waldbestandes auch einen sehr hohen Stellenwert ein.

Vorteile eines gesunden Waldbestandes auf einen Blick

  • Eindämmung von Naturgefahren wie Lawinen, Muren, Rutschungen, Wind & Steinschlägen
  • Schutz vor Erosion
  • Verbesserung der Atemluft und der Grundwasserqualität
  • positive Prägung des Landschaftsbildes

Wusstest du, dass...

  • ... die touristischen Erschließungen in Form von Seilbahnen und Skipistenflächen nur ca. 0,28% der Fläche Österreichs beanspruchen?
  • ... bei Rodungen für Pistenflächen entweder Ersatz-Aufforstungen im zumindest selben Ausmaß vorgenommen oder Schutzwaldprojekte finanziert werden?
  • ... bei Aufforstungen auf die Schaffung von Mischwäldern geachtet wird?
  • ... bei der Erschließung von neuen Pistenflächen auf den Erhalt von Landschaftselementen (Latschen, Baumgruppen) geachtet wird?
Verschneite Landschaft mit Hirschkogel und Gernkogel in St. Johann-Alpendorf im Skigebiet Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
© sky-blue Salzburg
© sky-blue Salzburg
Flugaufnahme vom Ort Wagrain mit umliegender Winterlandschaft in Blickrichtung Flachau im Snow Space Salzburg | © Bergbahnen AG Wagrain
Verschneite Landschaft mit Hirschkogel und Gernkogel in St. Johann-Alpendorf im Skigebiet Snow Space Salzburg | © Snow Space Salzburg
© sky-blue Salzburg
© sky-blue Salzburg
Flugaufnahme vom Ort Wagrain mit umliegender Winterlandschaft in Blickrichtung Flachau im Snow Space Salzburg | © Bergbahnen AG Wagrain